Puh, langer Weg, endlich geschafft!

Mittwoch bin ich losgeflogen in Frankfurt und war nach Zwischenstopps in Dubai und Sydney Freitagnachmittag (!) endlich in Queenstown, auf der anderen Seite der Welt. Ging aber eigentlich noch ganz gut rum, Emirates macht doch einen guten Job. Das Entertainment–Programm ist stark (obwohl ich natürlich mein iPad bemüht habe, um die Herr der Ringe-Filme nochmal zu schauen – alle drei nacheinander, wann hat man die Chance schon mal ?)

Am ersten Tag haben wir gleich mal mit einem Highlight begonnen: Milford Sound. Eine 4-stündige Busreise von Queenstown entfernt kann man ziemlich spektakuläre Fjorde bestaunen. Ein Schiff bringt Touris durch dieses Naturschauspiel – man kann sich in den 2h locker einfach nur mit Staunen beschäftigen.

Insgesamt war die 8-stündige Hin- und Rückfahrt mit dem Bus aber doch relativ anstrengend – nachdem wir dann abends noch das Queenstowner Nightlife begutachtet haben, ist heute eher Erholung angesagt.
Nachdem wir gestern ziemliches Glück mit dem Wetter hatten, ist es heute nicht mehr so doll – Regen & Wind lassen alles etwas grau wirken. Aber ok, passt zu unserer Gemütslage heute.

Morgen holen wir schon unseren Van ab, also optimal, heute etwas durchzuatmen!

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.